Ingolstadt - Kelheim

Etappe 8

Von Ingolstadt aus fließt die Donau sanft nach Vohburg, welches vor allem für seine historischen Befestigungsmauern und Stadttore bekannt ist. Anschließend passiert der Donauradweg das Kloster Weltenburg, das älteste Kloster in ganz Bayern. Zwischen Weltenburg und Kelheim schiebt sich die Donau durch die Felsen des Fränkischen Juragebirges. Da dieses Teilstück des Donauradwegs über den Berg sehr anstrengend ist, empfiehlt sich eine Schifffahrt durch ein langes Tal, umrandet von hohen weißen Felsen. In Kelheim endet die Etappe. Dort bietet sich ein Besuch der Altstadt und der Befreiungshalle an, die an einen antiken Grabtempel oder das römische Pantheon erinnert.

Bad Gögging - Donauradweg Fahrrad