Blaubeurer Felsenstieg

Eiszeitpfad

Der schönste Einstieg in die Tour ist der romantisch beim Kloster gelegene Blautopf. Nach erstem Anstieg zum Aussichtspunkt Blaufels, geht es vorbei am Knoblauchfels zur ehemaligen Höhenburg Rusenschloss. Nach Überquerung der Blau geht es zunächst zur Brillenhöhle, durch das Felsenlabyrith hinauf zur Ruine Günzelburg. Über den Barmen erfolgt der Abstieg ins Städtle.

eiszeitpfade_blaubeurer-felsenstieg_alb-donau-kreis.jpg
qualitatsweg_l.jpg