Eiszeitpfad - Lauterfelsensteig

Blaustein (Rundweg)

Mal kantig und aussichtsreich, mal lieblich und geschmeidig - eine Ausflug ins felsgeschmückte Kleine Lautertal und auf die Hochfläche der Alb ist ein Wandererlebnis. Bereits am Anstieg nach Oberherrlingen wird der Wanderer mit einem ersten Ausblick belohnt. Danach geht es bergab ins Lautertal mit den zahlreichen Flusswindungen der Lauter zur romantischen Lauterquelle. Es folgt der steile, aber schattige Aufstieg nach Hohenstein. Über die Hochfläche geht es schon zurück über Weidach und den oberen Rand des Kiesentals entlang durch den Wald. Den Schluss ziert ein Stück Wacholderheide mit Blick Richtung Ulm.

blaustein-wandern-lauterfelsensteig.jpg
qualitatsweg_l.jpg