Rubens ist zurück

Staatsgalerie flämische Barockmalerei im Residenzschloss

Mit insgesamt 150 Gemälden der bedeutensten flämischen Künstler lockt diese hochkarätige Ausstellung Kunstinteressierte aus dem In- und Ausland nach Neuburg. Meisterwerke von Anthonis von Dyck, Jan Brueghel dem Älteren, David Teniers, Gerard Douffet und anderen weltberühmten Künstlern geben Ihnen während dieses Rundgangs einen guten Einblick in die flämische Malerei des 17. Jahrhunderts. Das Herzstück der Staatsgalerie bilden die berühmten Rubens-Gemälde das „Pfingstwunder“ und die „Anbetung der Hirten“.

  • Dauer: 90 Minuten



Neuburg - Staatsgalerie 1

Preise

85 € inkl. Eintritt (bis zu 30 Personen)

Kontakt

Tourist-Information Neuburg an der Donau
Ottheinrichplatz A 118
86633 Neuburg a.d.Donau
Tel.: 08431 55400
Fax: 08431 55242
Karte