Jean-Daprai-Museum

Forum für surrealistische und moderne Malerei

Jean Daprai, 1929 in Rovereto geboren ging in Rain zur Schule und ist mit seiner Heimatstadt sehr verbunden. Die Raiffeisenbank Rain hat ihm zu Ehren dieses Forum geschaffen. Die private Sammlung beherbergt die wichtigsten Werke sowie Auszeichnungen des seit 1955 in Paris lebenden Künstlers und gibt somit einen Gesamtüberblick seinen Werdegang. Seine bevorzugten Themen sind insbesondere die Frau als Symbol des Lebens und der Fruchtbarkeit, die Welt der Tiere, insbesondere das Pferd, die Pflanzenwelt und die Stadt, Zentrum allen menschlichen Lebens. Den Schritten der großen Meister der Renaissance folgend, im Versuch, ihre künstlerische Entwicklung zu verstehen, gelangte er zu einer Sicht der Welt, in der alles Beständigkeit und Wandlung ist im totalen Gegensatz zum Begriff des Todes.

Rain - Jean Darpai Museum

Preise

Eintritt: frei

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 08:30 bis 12:30 Uhr
Montag und Dienstag, Freitag: 14:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 bis 17:30 Uhr

Lage

In der Raiffeisenbank Rain am Lech

Kontakt

Objekt-Adresse

Jean-Daprai-Museum
Bahnhofsstraße 6
86641 Rain
Tel.: 09090 7008-0
Fax: 09090 7008-628

Info-Adresse

Büro für Stadtentwicklung und Tourismus
Hauptstraße 60
86641 Rain
Tel.: 09090 703-333
Karte